Westböhmen zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Tschechei. Insbesondere die Kur- und Wellnessangebote im Bäderdreieck Marianske Lazne, Frantiskovy Lazne und Karlovy Vary ziehen Touristen aus der ganzen Welt an. Die mondänen und barocken Bauwerke und die zahlreichen Heilquellen sind beliebte Anziehungspunkte in Westböhmen. Aber auch kleinere Kurorte wie Jachymov oder Konstantinovy Lazne versprühen einen besonderen Charme.

Die Hauptstadt Westböhmens ist zweifelsohne Plzen. Die Stadt des weltbekannten Pilsner Urquell Bieres lockt die Touristen mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Eine Brauereibesichtigung, das Biermuseum und das industrielle Skodamuseum sollten in keiner Reiseplanung fehlen. Auf dem Marktplatz steht die eindrucksvolle St. Bartholomäes Kathedrale, die den höchsten Aussichtsturm aller Kirchen Tschechiens besitzt. Bei gutem Wetter können Besucher bis weit in den Böhmerwald schauen.

Sehenswert sind Westböhmen sind außerdem die historischen Zentren von Eger, Klatovy oder Pisek. Touristisch können Besucher im kompletten Westböhmen aktiven Wander- oder Radfahrerurlaub mit der Besichtigung von zahlreichen Schlössern und Burgen verbinden. Die alten Gemäuer in Loket Becov nad Tepla sind für Entdecker ein besonderes Paradies.

Impressum